Archiv des Autors: Frederike Reins

Büroräume mit Plissee Rollos verschatten

Plissee Rollos sind für die meisten Unternehmen in ihren Gewerberäumen nicht mehr weg zu denken. Um in Büroräumen besonders im Sommer besser arbeiten zu können ist es wichtig das man nicht vom Sonnenlicht geblendet wird. Das Arbeiten am Computer wird sonst unnötig erschwert. Dennoch ist Tageslicht auch wichtig um effektiv arbeiten zu können, da es deutlich angenehmer ist als elektrisches Licht. Um beides zu gewährleisten gibt es Jalousien und Plissees die am Fenster angebracht werden können. Bei Lamellenjalousien kann man die Lichtstärke sogar variieren indem man die Lamellen anhand eines Drehstabes verstellt. Plissees sorgen stattdessen für eine gleichmäßige Verschattung. Es gibt allerdings hier verschiedene Varianten, zum Teil auch mit sehr lichtdurchlässigen Stoffen in hellen Farben. Dadurch wird sichergestellt das noch genug Licht in den Raum gelangt, aber die direkte Sonneneinstrahlung die meistens für das Blenden auf dem Computer Monitor verantwortlich ist, abgeblockt wird.

Effektive Verschattungen der Räume sind besonders in Büroräumen wichtig

Das Schöne an den Plissee Rollos ist, dass sie ohne Probleme schnell und einfach am Fenster befestigt werden können. In den meisten Fällen ist nicht mal ein Anbohren nötig, da viele dieser Jalousien Systeme ganz einfach nur direkt am Fenster angeklebt werden. Für größere Fensterflächen bieten sich auch sehr gut Rollladen an. Diese umfassen die gesamte Fensterfläche und werden daher oberhalb dieser angebohrt. Auch hier sind verschiedene Stoffe einsetzbar, die jeweils unterschiedliche Dicken haben um die Sonnenstrahlung zu blockieren. Dadurch kann man genau die Art von Rollo wählen, die man für angebracht hält. Die Farbe der Rollladen ist auch entscheidend, schließlich bestimmt sie die allgemeine Atmosphäre die im Raum erzeugt wird. plissee rolloWarme Farben der Rollostoffe sorgen ebenfalls auch für eine warme Atmosphäre innerhalb der verschatteten Räume. Daher sollte man dies bei der Auswahl der Rollladen oder Jalousien auf jeden Fall beachten. Wem eine vollständige Verdunkelung der Räume wichtig ist, der sollte sich am besten Außenjalousien anschaffen. Diese werden wie der Name schon sagt von außen oberhalb der Fenster montiert. Sie bestehen aus Kunststoff und sind sehr stabil und dick. Dadurch kann man die Räume komplett verdunkeln, was in Präsentationsräumen durchaus sinnvoll sein kann, wenn hier öfters Präsentationen über einen Beamer gehalten werden. Zusätzlich bieten diese Außenjalousien auch einen nicht zu vernachlässigenden Wärmeschutz sowohl im Winter gegen die Kälte als auch im Sommer gegen die Hitze von außen.

rollos

Plattformlifte befinden sich im technischen im Wandel

Die Technik hat sich auch bezüglich der Plattformlifte stetig weiterentwickelt. Die neue Generation dieser Treppenlifte glänzt durch verschiedene Designs, dadurch kann man den Treppenlift für die ältere Generation im Hau jetzt auch gezielt nach der Optik auswählen. Treppenlifte wirken somit nicht mehr so wie früher als Fremdkörper im Hausflur, sondern fügen sich optisch perfekt ein. Ob nun ein schlichtes weiß, oder Edelstahl kann jeder Kunde selbst entscheiden. Auch die Sicherheitssysteme wurden optimiert. Auf Gurte wird inzwischen weitgehend verzichtet. Drucksensoren im Sessel sorgen dafür, dass der Plattformlift nicht versehentlich losfahren kann. Die Steuerung kann erst ausgelöst werden, wenn die Person komplett und korrekt auf dem Sessel sitzt. Zur Erhöhung der Sicherheit gibt es ebenfalls eine Abstellfläche für die Füße, die teilweise auch mit einem solchen Drucksensor ausgestattet ist. Das ruckartige anfahren der Lifte gehört ebenfalls der Vergangenheit an. Die Treppenlifte von heute fahren sanft an und gleiten nahezu geräuschlos die Schienen entlang. Ladestationen oberhalb und unterhalb der Treppe sorgen dafür das der Akku im Sessel immer mit genügend Strom versorgt wird.

Die technische Weiterentwicklung macht Treppen- und Plattformlifte sicher und erschwinglich

Die Schienensysteme sind ebenfalls sehr viel besser und kompakter geworden, bei gleicher Stabilität und Sicherheit. Durch verschiedene Montageverfahren und Schienensysteme lassen sich Treppenlifte inzwischen auch in sehr engen, verwinkelten oder kurvigen Treppenhäusern installieren. Hier werden sehr hochwertige Metalle verarbeitet die eine lange Lebensdauer gewährleisten. Durch ihre kompakte Bauweise nehmen die Schienen ebenfalls nicht sehr viel Raum auf der Treppe ein. Sie werden überwiegend direkt am Rand oder an der Wand befestigt. plattformliftEs ist daher auch bei engeren Treppen durchaus möglich noch ohne Probleme daran vorbei zu kommen. Die Parkstationen werden mit den Schienen aus platzsparenden Gründen meistens im 90° Winkel aus der Treppe heraus gelenkt. Hier steht der Plattform- oder Treppenlift während der Nichtbenutzung und lädt den Akku. Um noch mehr Platz zu sparen kann dieser während des Nichtgebrauchs auch zusammengeklappt werden. Die verbaute Fläche reduziert sich dadurch nochmals. Es gibt also kaum noch Gründe die gegen die Montage eines Treppenliftes sprechen. Gehbehinderten und Älteren Menschen wird dadurch in jedem Fall ein Großteil ihrer Lebensqualität zurückgegeben. Die Preise sind ebenfalls in den letzten Jahren stark gesunken, was Hebebühnen auch für weniger gutgestellte Haushalte empfehlenswert macht.

Für alle die das Besondere lieben ist Clive Christian die erste Wahl

Es steht außer Frage, dass Clive Christian es nicht nur zu den bekanntesten sondern definitiv auch zu den besten und teuersten Innenausstattern der Welt geschafft hat. Der Engländer steht für besonders exquisite Möbel und seit einiger Zeit auch für exklusive Düfte. Um auch Parfum anzubieten, bediente sich Clive Christian bei einer traditionellen und sehr erfahrenen Parfumerie in England. The Crown Perfumery war der perfekte Partner um ein ebenso exklusives Parfum auf den Markt zu bringen, wie die Möbel von C.Christian es sind.

Mehr als nur ein Parfum

Das Besondere, das Exquisite und vor allem das Exklusive stehen auch bei den Düften ganz klar im Vordergrund. Der Duft als eigene Kunstform ist das, was diese Parfums auszeichnet. clive christian parfumAls Philosophie hat es sich Clive Christian gesetzt, die Düfte nicht zu dominant zu gestalten. Vielmehr soll der Träger des Duftes in seiner Persönlichkeit verschönert werden – und nicht etwa durch zu stark dominierende Düfte gänzlich definiert.

Das Sortiment umfasst sechs Düfte, die allesamt eine ganz eigene Note versprühen. Neben drei Damendüften bietet C.Christian auch drei Herrendüfte an. Diese sind derzeit unter den Parfumkennern besonders gefragt. Auf der Abbildung rechts sehen Sie den ersten Flakon, die No.1 Special Commission. Dieser wurde extra zur Ehrung von Queen Elisabeth der 2. hergestellt. Dieser ist heute in dem Museum V&A ausgestellt. Auf Kundenwunsch fertig Clive Christian jedes gewünschte Motiv an. Auch wenn sich die Lieferzeit für solche Extrawünsche gut und gerne auch einmal auf mehrere Monate belaufen kann lohnt sich dies gewiss. Denn so exklusive Kunst in Form eines Duftes findet man sonst nirgends in der Welt. C.Christian weiss einfach, wie man Schöne Dinge gut in Szene setzt. Preislich liegt eine solche Unikatsanfertigung bei rund 50tausend Euro.

Clive Christian Parfum als 50ml Flasche

Die sechs Parfums von Clive Christian gibt es selbstverständlich auch in weniger individuellen Verpackungen. Erhältlich sind alle Varianten in einer 50ml Flasche. Ausgewählte Versandhandel wie z.B. Essenza Nobile bieten diese auch online zu Verkauf an. Wenn Sie also noch nicht in den Genuss gekommen sind, diese exklusiven Düfte zu probieren, haben Sie jetzt auch online die Möglichkeit dazu.

Dirndl tragen, aber richtig – mit Dessous als Accessoire

Der Auftakt der Wiesn 2012 war ein voller Erfolg. Anders war es auch nicht zu erwarten. Bier in Maßkrügen, echte Männer in Lederhosen und selbstverständlich Dirndl über Dirndl so weit das Auge reicht. Allein der Schnitt dieser Trachtenmode hebt die Figur der Frau, vor allem das Dekollte, hervor. Doch vielen Frauen reicht das nicht mehr. Sie wollen aus der Masse herausstechen. Dazu gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten. Entweder gönnt man sich ein exklusives aber sehr kostspieliges Dirndl, oder man peppt sein Kleid gekonnt durch Accessoires wie zum Beispiel Dessous oder sogar Reizwäsche auf. Wir haben uns aus diesem Grund ein wenig im Dessous Shop von Pokahontas.de umgeschaut und ein paar Tipps zum aufpeppen der Dirndl Abendmode zusammengestellt.

Welche Dessous empfehlen sich unter dem Kleid

Man kann keine eindeutige Empfehlung abgeben, welche Reizwäsche oder Dessous-Art sich unter der bayrischen Abendmode am besten trägt. Als kleine Richtlinie kann man aber sagen, dass alles erlaubt ist. Besonders angesagt sind in diesem Jahr alle Dessous mit Spitze, die unter dem Dirndl hervorblitzt. Wer sich gut fühlt und das nötige Selbstbewusstsein mitbringt, kann sogar einen Einteiler drunter tragen. Ein Catsuit oder Bodystocking bringt unter Garantie den besonderen Kick, wenn man sich vor seinem Partner nach zünftig gefeierten Wiesn auszieht. Wer rechnet schon damit, dass sich unter dem traditionellem Kleid etwas so raffiniertes versteckt? Wohl eher niemand. Genau das macht den Anreiz von Reizwäsche unter dem Dirndl aus. Probieren Sie es einfach mal aus.

Diese Varianten von Reizwäsche haben wir bereits entdeckt

Auf unserem Rundgang auf dem Oktoberfest haben wir schon so einiges entdecken können. Neben schlichten Dessous mit Spitze haben wir tatsächlich auch Frauen gefunden, die noch aufreizendere Stücke unter dem Kleid getragen haben. Von weite Einblicke gestattender Reizwäsche bis hin zu einem Hauch von Nichts konnten wir fast alles finden. Auf die Frage, warum sie sich für so aufreizende Stücke entscheiden haben, antworteten die meisten Frauen ähnlich: Es sei einfach Trend und man fühle sich so besonders sexy. dessousVor allem die Kombination aus sexy und traditionell sei der besondere Reiz an einer solchen Kombi. Andere wiederum hatten keine besonderen Gründe für Ihre Dessous Auswahl. Sie würden schlichtweg gerne ausgefallene Stücke unter der Kleidung tragen. Andere wiederum meinten, dass man ja nie wisse was in der Nacht noch so passiere. Gute Vorbereitung sei die halbe Miete. Da wollten wir auch nicht weiter nachfragen, schließlich wollten wir die angeregten Flirts nicht stören. Die Augen der Männer wurde aber auf jeden Fall größer, wenn sie unser Gespräch mitgehört haben. Verständlich, Dessous und Reizwäsche sind ja auch schließlich kein alltägliches Thema.

 

Abendmode auch mal anders – mit einer Corsage glänzen

Die Hoffnung einer jeden Dame ist es, geht sie aus, bewundernde Augen auf sich gezogen zu wissen. Die wenigsten Frauen kommen hier auf die Ideen, die wirklich einen Unterschied ausmachen – wie zum Beispiel der Einsatz eleganter aber doch auch sexy Dessous.

Dafür braucht diese nicht ausschließlich ihre völlig individuelle von der Natur gegebene Schönheit sondern auch das perfekte Make up und sehr wichtig die richtige Garderobe, besonders bezüglich der Abendmode.

Einkaufen gehen ist leicht, das korrekte Shoppen gehen hingegen sehr viel mehr. Und wenn man nicht gerade einen personal Shooping Assistenten hat, muss man gleich doppelt aufpassen: Denn schließlich sieht man sich selbst meist immer ein wenig anders als andere.

Genau wie bei dem Tagesoutfit muss eine Frau auf viele Dinge achten wenn ihre Kleidung ins Spiel kommt, es sich um ihre Klamotten handelt.

Zuerst einmal stellt sich die Frage an welchen Orten soll die Kleidung benutzt werden und an welchem Anlass? Es ist doch logisch, dass im Büro die Klamotten anders ausgesucht werden muss als beim Kinobesuch mit einer guten Freundin, so muss also etwas Strengeres her.

Es gibt viel zu beachten

Dann soll noch ganz genau auf die Farbe und das Schnittmuster achtgegeben werden. Welche Altersanzeichen sollen verdeckt werden und welche vorteilhaften Körperteile sollen hervorgehoben werden? Macht die Farbe die Trägerin vom optischen Eindruck her dick?

Alles Probleme die eine Frau für sich, ganz alleine, beantworten sollte.

Hier gilt am Anfang viel ausprobieren und schon bald hat man dann den Bogen raus, aber wie steht es mit der Abendgarderobe?

Auf diesem Gebiet stellen sich noch mehr Fragen, denn die Abendmode darf weder unschön anregend wirken noch soll die Trägerin sich wie ein Mauerblümchen sehen. Jede dieser Varianten trägt nicht unbedingt zur Steigerung des Selbstwertgefühles bei.

Jedenfalls ebenfalls da begeistert die Modeindustrie durch eine riesige Auswahl, beispielsweise kann man sich zwischen Röcken und Blusen entscheiden. Falls die Dame mal etwas besonderes Probieren mag, ist es ratsam die Corsage auszuprobieren.

Anders als ein Korsett hat eine Corsage nur eine dekorative Schnürung, das heißt, dass die Corsage wie ein enges Oberteil sitzt und nichts zuschnürt.

Die Corsage zeigt sich sehr vornehm und je nach Modell lässt sie die Besitzerin reifer oder jedoch anmutiger aussehen. Der Effekt ist wirklich enorm. Probieren Sie einmal vor dem Spiegel das Vorher Nachher „Spiel“ mit einer Corsage aus. Sie werden überrascht sein.

Elegant zur Abendmode

Ebenfalls lässt sich eine Corsage zu nahezu allem aus der Abendmode kombinieren, ob man nun eine Hose nimmt, die Stoffhose oder auch eine Jeans die wegen der Corsage trotz allem elegant aber auch anturnend aussieht, oder einen Rock ist egal.

Auch ob der Rock kurz oder lang ist, völlig egal, denn die Corsage man immer klasse kombinieren.

Ebenfalls kann rockige Kleidung zu der Corsage hinzu genommen werden, ohne dass die Frau ihre feminine Wirkung verliert, denn das Teil wirkt einfach immer feminin.

Der spektakuläre Auftritt ist ebenfalls vorprogrammiert, entschließt sich die Trägerin beispielsweise die Corsage mit kurzem Rock und hohen Pumps. Und da jene Corsage nicht einfach nur locker wirkt, sondern eben auch ein wenig strenger besteht meistens auch nicht die Gefahr, dass das ausgesuchte Outfit zu anziehend und damit wieder weniger vorteilhaft und elegant aussieht.

Man sieht, wenigstens eine Corsage gehört zum Inventar gehören denn bei der Abendmode ist sie ein Part welcher keinesfalls unauffindbar sein sollte. Die Blicke, die eine Dame mit Corsage erhält sollte jede Frau einmal im Leben auf sich gespürt haben.

Ist die Corsage mit Minirock für den persönlichen Geschmack sehr stark aufgetragen sein, so greift man, wie bereits erwähnt, zur dunklen Jeanshose. Zusätzlich noch die perfekten Schuhe und auch so sieht man als Dame super aus.

Von Vorteil ist allerdings immer, dass man sich selbst gut fühlt, ansonsten wird das schönste Outfit einem die Feier nicht vergolden können.

Die Designer machen sich schließlich alle Mühe um jedem Kleidertyp die passende Corsage servieren zu können und dies gelingt ihnen auch ganz gut. Die Selektion an Corsagen ist unglaublich groß, es gibt sie in allen Farbvariationen, orange, türkis, schwarz und noch eine Menge mehr.

Auch Schnittmuster existieren unterschiedliche, sodass eine Madame sich immer das Modellauswählen kann welches ihre feminine Seite am schönsten unterstreicht und Varianten welche eher unvorteilhaft aussehen, können im Laden bleiben.Corsagen werden übrigens nicht bloß zur Abendmode gezählt, man kann diese genauso vorteilhaft im Alltag über einer gewöhnlichen Bluse tragen und auch über den Tag verteilt mit seinem Lieblingsstück glänzen.

 

Kabelbinder als Allzweckmittel

Kabelbinder werden zu unterschiedlichen Zwecken aus verschiedenen Stoffen produziert. Nahezu sämtliche solcher Kabelbinder besitzen an dem einen Ende eine Verschlussmöglichkeit, wo die andere Seite durchgesteckt werden kann. In dem Verschluss rastet die Zunge ein, damit sich eine entstehende Schlaufe auf keinen Fall noch einmal aufziehen lässt. Man differenziert dabei einerseits Kabelbinder, die sich wahrhaftig nicht mehr öffnen lassen und zerstört werden müssen, wenn ebendiese keinesfalls mehr gebraucht werden, und jene, die sich durch Eindrücken vorgenannter Lasche nochmals aufmachen lassen. Es existieren des Weiteren Varianten, welche über mehrere Verschlüsse verfügen. Spezielle Kabelbinder sind so hergestellt, dass selbige sich mühelos abermals öffnen lassen. Gleichwohl darf auf ebendiese nicht eine so starke Zugkraft gebracht werden, weswegen solche nur zurückhaltend eingesetzt werden müssen. Zusätzlich zu den klassischen Kabelbindern existieren auch verschiedene zusätzliche Alternativen, um Kabel anzubringen. Mehrfach zu verwendende Kabelbinder sind genauso zu haben wie Kabelkanäle. Kabelbinder aus Klett lassen sich problemlos immer wieder öffnen und schließen, haben wegen ihrer Beschaffenheit allerdings auch keine hohe Zugkraft. In den meisten Einsatzbereichen haben die Kabelbinder inzwischen in Verbindung mit Kanälen oder Verlegerohren die klassische Bindung durch Wachsschnurüberflüssig gemacht. Hinzu kommen verschiedene Weiterentwicklungen, beispielsweise Steckanker oder Klebesockel, die selbstklebende Eigenschaften aufweisen und an welchen Kabelbinder angebracht werden können.

Kabelbinder gibt es in diversen Varianten.

Solche traditionell eher steifen Varianten aus Polyamid 6.6 können durch einige vorteilhafte Vorzüge glänzen. Insbesondere in dem Gebiet der Elektrik wären diese aus diesen Gründen besonders zu empfehlen. Solche Kabelbinder aus Polyamid 6.6 sind sowieso bereits besonders hitzefest und auch formstabil während Hitze. Temperaturen von etwa 85 Grad Celsius halten diese Modelle ohne Schwierigkeiten aus. Extrem wärmestabile Kabelbinder überstehen sogar eine Hitzeentwicklung bis 105 °C. Zusätzlich sind Polyamid 6.6-Modelle selbst verlöschend und tragen dadurch nicht zu einer Brandentwicklung bei. Sie sind zusätzlich beständig in Bezug auf beispielsweise Alkalien, Ölprodukte und Säuren. Eine zusätzliche heute verwendete Variante dieser Kabelbinder wird produziert aus PU. Diese Modelle überzeugen durch eine hohe Elastizität von einer bis zu Ausdehnung auf bis zu 400 %. Eine häufige Nutzung ist der Gebrauch beim Gartenbau zur Befestigung von Pflanzen. Weil die Kabelbinder elastisch sind, verletzen diese die Pflanzen nicht, was durch den Einsatz von starren Kabelbindern, Drähten beziehungsweise Seilen möglich ist. Zusätzlich verfügen Polyurethan-Modelle über eine besondere Beständigkeit gegen UV-Licht, witterungsbedingte Einflüsse, Chemikalien wie ölhaltige Substanzen oder Lösungsmittel und Feuer. Sie sind extrem reiß- und knickfest und sind bei Temperaturen von etwa – vierzig Grad Celsius bis ungefähr 85 Grad Celsius einsetzbar. Zusätzlich sind sie bis zum Widerstand von 10 GOhm elektrisch isolierend. Metall-Modelle sind eine nicht gerade billige Alternative. Da sie besonders uv-beständig sowie rostfrei sind sowie eine besonders starke Zugkraft haben, lassen sie sich ohne Probleme draußen verwenden. Allerdings werden Kabelbinder aus Metall besonders an Orten verwendet, an denen ein Austausch nicht beziehungsweise nur unter schwierigen Bedingungen möglich wäre. zusätzlich zu dem namensgebenden Zusammenfassen und Fixieren von Leitungen und der häufigen Verwendung beim Landschaftsbau werden Kabelbinder außerdem in mehreren unterschiedlichen Gebieten verwendet. In manchen Einsatzgebieten ist ihr Einsatz mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Auch bei der Polizei immer im Einsatz

Zum Beispiel setzt die Polizei bei umfangreichen Events, bei welchen mit zahlreichen Festzunehmenden zu rechnen ist, Kabelbinder zum Fesseln der Handgelenken und manchmal sogar von Fußgelenken ein. Solch eine Nutzung ist jedoch in die Diskussion geraten. Es ist möglich, dass die Kabelbinder zu fest befestigt werden, sodass die Blutzufuhr vermindert werden kann. Dadurch kann es nicht nur zu einem Taubheitsgefühl, sondern darüber hinaus zu längeren oder chronischen Durchblutungsstörungen kommen. In der Kfz-Industrie wurden Kabelbinder auch zu anderen Zwecken genutzt, nämlich um Teile des Fahrzeugs aneinander zu befestigen. Obwohl dieses dabei eher eine Problemlösungs-Art ist, als eine Variante bei Neuwagen, könnte bei einer Nutzung entsprechend geeigneter Kabelbinder mit langer Haltbarkeit der Befestigungen gerechnet werden. Kabelbinder erlauben kreativen Menschen interessante Varianten von Experimenten. So wurden Textilien mit Kabelbindern geflickt. Verkleidungen, welche robuste Verbindungen benötigen, werden auf diese Weise verwirklicht. Zur Abwehr gegen aufdringliche Vögel hat ein australischer Biker seinen Fahrradhelm unter Zuhilfenahme von Kabelbindern geschmückt. Diese steil in die Luft gerichteten Kabelbinder sollten verhindern, dass sich das Federvieh oben auf dem Kopf dieses Radlers niederlösst. Wie man sieht, sind die Einsatzmöglichkeiten unerschöpflich.

Andrea Graumann Online

Willkommen auf den Internetseiten von Andrea-Graumann.de

Auf diesen Webseiten erfahren Sie in Kürze alles zu aktuellsten Themen der Politik, Wirtschaft, Sprachwissenschaften und mehr. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf guter Recherche und Hintergrundinformationen.

Viel Freude beim Durchstöbern meiner Internetpräsenz wünsche ich Ihnen. Genießen Sie Ihren Aufenthalt und kommen Sie regelmäßig wieder um auch keine Neuigkeiten zu verpassen.

www.andrea-graumann.de